Mörder ohne Gesicht. Roman

Mankell, Henning

2,00 

1 vorrätig

Artikelnummer: 00584Mankell/BL Kategorie: Schlüsselworte: , ,

„Ein altes Ehepaar wird auf seinem Bauernhof brutal ermordet. Die letzten Worte der sterbenden Frau waren »Ausländer, Aus­länder!« — Kommissar Wallander weiß, daß diese Information unter gar keinen Umständen an die Presse gelangen darf. Denn das Klima im Lande hat sich gewandelt, und die Möglichkeit, daß Ausländer an der Tat beteiligt waren, genügt möglicher­weise, um eine Welle ausländerfeindlicher Gewalt auszulösen. Doch plötzlich gehen die Ermittlungen in eine ganz andere Richtung: Der Ermordete hat offenbar ein Doppelleben ge­führt.

[von der Vorsatzseite des Buches]

Henning Mankell wurde am 3. Februar 1948 in Stockholm geboren und wuchs in Härjedalen bei seinem Vater auf. Im Alter von 17 Jahren zog er nach Stockholm und wurde Regieassistent am „Riks Theater“. 1968 begann er als Autor und Regisseur zu arbeiten. Schon als Kind träumte Mankell davon, den afrikanischen Kontinent zu bereisen, 1972 erfüllte er sich erstmals diesen Wunsch und fühlte sich in Afrika sofort zu Hause. In den folgenden Jahren arbeitete Mankell weiterhin als Schriftsteller sowie für verschiedene Theater als Regisseur, Autor und Intendant. 1985 erhielt er die Einladung zum Aufbau einer professionellen Theatergruppe in Maputo, Mosambik. Im darauffolgenden Jahr übernahm er dann die Leitung der 70köpfigen Gruppe des „Teatro Avenida“ und lebte fortan »mit einem Fuß im Sand, mit dem anderen im Schnee«, wie er selbst sagt. Mehr als die Hälfte des Jahres verbrachte er seitdem in Maputo, die übrigen Monate in der schwedischen Zweitheimat. In den Jahren 1991-2009 entstanden die Wallander-Kriminalromane, von denen etliche auch verfilmt wurden. Sein Leben in Mosambik lieferte Mankell zudem den Stoff für verschiedene Romane, die in Afrika angesiedelt sind. Henning Mankell ist außerdem preisgekrönter Autor von zahlreichen Kinder- und Jugendbüchern.

Henning Mankell starb am 05. Oktober 2015 in Göteborg.¹

¹https://www.mankell.de/special/biographie/c-1612

Signatur

Autor: Mankell, Henning
Erscheinungsort: München
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
Erscheinungsjahr: 2001
Auflage: 13. Auflage
ISBN: 3423202327
Reihe: dtv 20232
Sprache: Deutsch
Seiten: 334
Gewicht in gramm: 245
Größe in cm: 19,2 x 12,1
Ausstattung: Taschenbuch
Bewertung: Gebraucht/Benützungsspuren sichtbar; Papier nachgedunkelt; Buchdeckel berieben