Meine einzigen Götter

Appachana, Anjana

3,00 

1 vorrätig

Artikelnummer: 00459Appachana/BL Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

„Die Frauen und Männer in den Erzählungen der indischen Autorin Anjana Appachana geben sich mit der Lebensweise, die von ihnen erwartet wird, nicht zufrieden. So hoffnungslos es scheinen mag, konfrontieren sie ihre vertraute Umgebung mit ihren intimsten Träumen und Sehnsüchten. Ob es gelingt, sich ein eigenes Leben einzurichten, ist eine andere Frage: Die unge­wollt schwangere Studentin Amrita darf nicht abtreiben und wird damit dem ausgeliefert, was sie vermeiden wollte – Heirat und Mutterschaft; ein verdrossener Beamter philosophiert trübsinnig über seine ausgebliebene Karriere; ein junges Mädchen beschließt, das schreckliche Geheimnis ihrer Schwester für sich zu behalten; eine frisch verheiratete Frau versucht, ihre Ehe vor den erdrückenden Erwartungen der Familie ihres Mannes zu schützen. Anjana Appachanas Geschichten fangen komische, beklemmende, aber auch lichte Momente im Ringen um individuelles Glück ein. Auf der einen Seite locken die Verheißungen der westlichen Welt, auf der anderen lauern Erwartungen, die nach wie vor ihren Tribut fordern. Fein- und scharfsinnig zeigt die Autorin, wie junge indische Frauen und Männer sich schwankend  zwischen Rebellion und Resigna­tion durchs Leben schlagen und versuchen, den Bannkreis der Tradition zu durchbrechen.“

Anjana Appachana wurde in Mersara, Südindien, geboren und studierte Englisch und Soziologie an der Delhi und der Jawaharlal Nehru Universität. 1984 verließ sie Indien, um an der Pennsyl­vania State University weiterzustudieren. Seit 1989 wohnt sie mit ihrer Familie in Tempe, Arizona, und lehrt Creative Writing. Ihre Kurzgeschichten sind in zahlreichen indischen, amerikani­schen, englischen und kanadi­schen Zeitschriften veröffentlicht worden.

[dem Schutzumschlag des Buches entnommen]

Signatur

Autor: Appachana, Anjana
Erscheinungsort: Zürich
Verlag: Unionsverlag
Erscheinungsjahr: 1994
ISBN: 3293001963
Sprache: Deutsch
Seiten: 237
Gewicht in gramm: 316
Größe in cm: 19,5 x 12,2
Ausstattung: Gebunden mit Schutzumschlag; mit einem als "Worterklärungen" betitelten Anhang
Bewertung: Geringe Gebrauchsspuren/guter Zustand; Papier etwas nachgedunkelt; Kopfschnitt felckig