Die Luftgängerin. R

Schneider, Robert

2,00 

1 vorrätig

Artikelnummer: 00204Schneider/BL Kategorie: Schlüsselwort:

Eine Beschreibung des Buchinhaltes und Informationen zum Autor/zur Autorin finden Sie im Anschluss. Sie sind dem Vorsatzblatt des Buches entnommen:

Im verschlafenen Grenzstädtchen Jacobsroth kommt im Jahr 1970 ein Mädchen zur Welt, von dem sich bald herausstellt, daß es mit außergewöhnlichen Fähigkeiten begabt ist. Wer sich in Maudis Nähe aufhält, wird plötzlich an seine alte Sehnsucht erinnert, die Sehnsucht nach dem geglückten Leben. Ungeheuerliche Dinge tragen sich zu, wohin Maudi auch tritt. Wer ist dieses zerbrechliche Mädchen, das so viel Unruhe stiftet? Ist sie überhaupt von dieser Welt? Ist sie ein Engel, der beschlossen hat, auf die Erde zurückzukehren, um den Menschen den Spiegel ihres lieblosen Umgangs mit­einander vorzuhalten?

»Die Luftgängerin ist ein breites, groß erzähltes Familien­epos, bevölkert mit kuriosen Figuren — liebenswerten Ver­sagern zumeist —, in welchen der Wunsch nach einem sinnhaften Leben noch nicht erloschen ist. (…) Mit stupender, ja rauschhafter Sprachgewalt, mit einer nicht zu übertreffen­den Ironie erzählt dieser junge Schriftsteller aus Österreich eine Welt, die noch im ganzen funktioniert. (…) Es duftet, es tönt, es glänzt in diesem Buch auf eine unerhörte Weise.« (Paola Capriolo, Corriere della Sera)

Robert Schneider, geb. 1961 in Bregenz (Österreich), lebt in Meschach, einem Bergbauerndorf im Rheintal, wo er auf­gewachsen ist. Er studierte in Wien Komposition und Kunst­geschichte. Für seinen Debütroman Schlafes Bruder (1992) erhielt er zahlreiche in- und ausländische Preise. Das Buch wurde, nachdem das Manuskript von 23 Verlagen abgelehnt worden war, ein Sensationserfolg. Übertragung in 24 Spra­chen, Verfilmung und Bearbeitung für Ballett, Theater und Oper.

Die Luftgängerin ist der zweite Teil seines Romanzyklus‘ Die Rheintalische Trilogie. Neben seiner Tätigkeit als Romancier arbeitet Schneider auch für das Theater.

Signatur

Autor: Schneider, Robert
Erscheinungsort: München
Verlag: btb
Erscheinungsjahr: 1999
Auflage: Erste Auflage
ISBN: 344272578X
Reihe: btb 72578
Sprache: Deutsch
Seiten: 351
Gewicht in gramm: 340
Größe in cm: 18,7 x 11,9
Ausstattung: Taschenbuch
Bewertung: Geringe Gebrauchsspuren/guter Zustand