Die Katze, die Lippenstift liebte. Roman

Braun, Lilian Jackson

2,00 

1 vorrätig

Artikelnummer: 00530Braun/BL Kategorie: Schlüsselworte: ,

Ein turbulenter Katzenroman, in dem ungefähr es um Folgendes geht:

„Es sollten ruhige Ferien in dem kleinen Sommerhaus in den Wäldern von Mooseville werden. Doch der alte Reporter-Haudegen Jim Qwilleran und seine genialen Siamkatzen Koko und Yum Yum geraten von einem Desaster ins nächste. So gut wie alles im Haus geht kaputt, die Klempnerin muß so oft kommen, daß Qwill sie eigentlich heiraten könnte, und schließlich verschwindet der Zimmermann spurlos. Dafür findet Koko seinen Ersatzmann – unter dem Haus und mausetot, sozusagen. Welcher Verrückte mordet serienweise Zimmerleute? Und auch Koko wird immer seltsamer: Er, immerhin ein stolzer Kater, liebt neuerdings knallroten Lippenstift. Doch das hindert ihn nicht daran, Qwilleran den entscheidenden Hinweis zu geben…..“

[zu finden auf der Rückseite des Buchdeckels]

Signatur

Autor: Braun, Lilian Jackson
Erscheinungsort: Bergisch Gladbach
Verlag: Bastei
Erscheinungsjahr: 1993
ISBN: 3404134400
Reihe: Bastei Lübbe TB 13440
Sprache: Deutsch
Seiten: 235
Gewicht in gramm: 131
Größe in cm: 18,1 X 11,3
Ausstattung: Taschenbuch
Bewertung: Geringe Gebrauchsspuren/guter Zustand; Papier gedunkelt