Der Dieb der süßen Dinge. Commissario Montalbanos dritter Fall

Camilleri, Andrea

3,00 

1 vorrätig

Artikelnummer: 00578Camilleri/BL Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

„Der Dieb der süßen Dinge“ ist Commissario Montalbanos dritter Fall, den er zu lösen hat. Was den Leser/die Leserin in diesem Band der Krimiserie erwartet, schildert die Rückseite des Buchdeckels:

„In Vigàta, einem malerischen Städtchen an der sizilianischen Küste, geschehen nicht nur zwei Morde, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben – ein Dieb versetzt den Ort und Commissario Montalbano in Aufregung. Denn der Dieb der süßen Dinge führt ihn auf die Spur der geheimnisvollen, schönen Tunesierin Karima, beansprucht all seine kriminalistischen Fähigkeiten und verführt ihn zu einem folgenschweren Versprechen…..“

„Der Protagonist Salvo Montalbano, der Andrea Camilleri berühmt machte, ist ein Polizist aus Überzeugung und lebt natürlich in Sizilien. Dort löst er schwierigste Fälle unter Einsatz des eigenen Lebens und auf höchst unkonventionelle Weise. Die Methode des Autors, Handlungsstränge streng zu spinnen und doch ein nuancenreiches Szenario zu schaffen, begeisterte so viele Leser und Leserinnen, dass sich der Autor über viele Millionen verkaufte Bücher und mehrfache Verfilmungen freuen konnte. Auch die Atmosphäre Siziliens fängt Andrea Camilleri auf atemberaubende Weise und mit allergrößter Heimatliebe ein. Wer den Commissario Salvo Montalbano aus dem Fernsehen kennt – das ZDF strahlte die Filme mit dem Hauptdarsteller Luca Zingaretti ab 2001 aus –, gewinnt durch das Lesen der Romane. Naturgemäß muss die filmische Darstellung sehr verdichten und eher auf Action denn auf psychologisch feine Verästelungen setzen. Diese sind aber zumindest teilweise das Salz in der Suppe dieser überaus spannenden Krimis. Insgesamt sind 28 Bde. der Montalbano-Krimis von 1994 bis 2015 erschienen.“¹

Andrea Camilleri gehörte zu den erfolgreichsten italienischen Autoren. Berühmt wurde er durch die Bestsellerkrimis mit der Hauptfigur des Commissario Montalbano. Der Sizilianer war ein Veteran der literarischen Szene, er wurde 1925 geboren und blieb seiner Heimat treu, in der er auch seine Kulissen und Sujets findet. Das Werk von Andrea Camilleri ist insgesamt facettenreich, er schrieb zahlreiche Romane und Erzählungen teilweise auch in historischem Gewand, des Weiteren Gedichte und Essays sowie Theaterstücke, für die er auch Regie führte. Universitätsdozent war er ebenfalls. Die umfassende Bildung spiegelt sich in seinen nuancenreichen Werken wider. Der beliebte Schriftsteller verstarb am 17. Juli 2019 in Rom.¹

¹https://www.buecherserien.de/andrea-camilleri/

Signatur

Autor: Camilleri, Andrea
Erscheinungsort: Bergisch Gladbach
Verlag: Lübbe
Erscheinungsjahr: 2007
Auflage: 8. Auflage
ISBN: 9783404920761
Reihe: BLT 92076
Sprache: Deutsch
Seiten: 317
Gewicht in gramm: 335
Größe in cm: 18,7 x 12,6
Ausstattung: Taschenbuch
Bewertung: Kaum Gebrauchsspuren/fast neu