Computer in der Landesverwaltung. Ein Leistungsbericht des Rechenzentrums

4,00 

1 vorrätig

Es ist schon erstaunlich, was Anfgang der 1970er Jahre als Topausstattung in der EDV galt: schrankgroße Rechner, die Räume füllten, Magnetplatten und -bänder als Maß der Dinge in der Speichertechnologie, sogar ein Kartenstanzer war dabei. Und das Ganze als Insellösung, denn Internet und Vernetzung gabe es erst 20 Jahre später.

Signatur

Herausgeber: Amt der oberösterreichischen Landesregierung, Präsidium - Rechenzentrum
Erscheinungsort: Linz
Verlag: Oberösterreichischer Landesverlag
Erscheinungsjahr: o. J.
Sprache: Deutsch
Seiten: 80
Gewicht in gramm: 203
Größe in cm: 21,0 x 19,6
Ausstattung: Broschiert mit Fadenheftung; mit zahlreichen satirischen Zeichnungen, Tabellen und Statistiken
Bewertung: Geringe Gebrauchsspuren/guter Zustand; Buchdeckel etwas vergilbt, ebenso die Seitenränder